Qualität & Herstellung

Qualität unserer Kekse

Neben dem vollen Genuss steht für uns eine ausgezeichnete Qualität unserer Kekse im Vordergrund. Durch die zunehmende Aufmerksamkeit in der Gesellschaft wird die Problematik von Unverträglichkeiten und Allergien sowie die ansteigende Anzahl an betroffenen Menschen in Deutschland immer bekannter. Daher achten wir nicht nur beim Einkauf auf die Auslese ausgewählter Zutaten, sondern unternehmen auch während der Produktion und beim Versand alles, um immer die beste Qualität zu gewährleisten.
Wir beziehen ausschließlich Bio-Zutaten von speziell ausgewählten Partnern aus der Region – soweit dies möglich ist. Zudem werden unsere Kekse ohne künstliche oder synthetische Zusatzstoffe hergestellt (z.B. keine Zuckerersatzstoffe, wie sie in vielen Diätprodukten zum Einsatz kommen) und enthalten keine hochgezüchteten Kornsorten, sondern vor allem alte Kornsorten wie das Urkorn Emmer. Von Beginn an haben wir unsere Prozesse entsprechend biozertifizieren lassen. Unseren Zertifizierungsstatus könnt Ihr gern jederzeit unter www.oeko-kontrollstellen.de überprüfen.

Über Uns Qualität

Während der Verarbeitung unserer Zutaten zu genussvollen Keksen, sind wir jeden Tag aufs Neue motiviert, für Dich ganz besondere Kekse in Handarbeit herzustellen. Dabei legen wir in allen Bereichen das höchste Augenmerk auf die Hygiene, die besonders bei der Verarbeitung von Mehl für unsere glutenfreien Kekse in der Backstube von großer Bedeutung ist. Für den gesamten Herstellungsprozess haben wir sehr ausgeklügelte Systeme entwickelt, die gewährleisten, dass während der gesamten Fertigung die Reinheit der Kekse nicht gefährdet wird. Wolfgang hat im Bereich des Qualitätsmanagements promoviert und bringt seine langjährige berufliche Erfahrung nun in das Bäckerhandwerk ein. Entsprechend lassen wir immer wieder unsere Kekse aus dem glutenfreien Bereich zertifizieren und erreichen dabei die bestmöglichen Einschätzungen (Link zu News / Blog) der Deutschen Zöliakiegesellschaft.
Unsere Kekse steigern die Qualität der Ernährung auch von Nichtbetroffenen, da sie zu einer abwechslungsreicheren und biologischen Ernährung führen, die industriell hergestellte Produkte so nicht bieten können. Wir möchten Dir zeigen, dass man dem tollsten Gebäck und den schönsten Versuchungen nicht mehr widerstehen muss.
Unsere frisch hergestellten Kekse werden sofort nach dem Backen luftdicht in der jeweils farblich zutreffenden Box verpackt, damit Du später den vollen Geschmack genießen kannst. Jeder unserer leckeren Kekse ist laktosefrei und je nach Deinen Bedürfnissen glutenfrei, nussfrei, weizenfrei, fruktosearm, histaminarm oder kohlenhydratarm. Auf Wunsch können unsere Kekse individuell auf Dich angepasst werden, denn nur wenn du zufrieden bist, haben wir alles richtig gemacht. Wir arbeiten permanent an der Verfeinerung unserer Rezepte. Deine Ideen, Anmerkungen oder auch Kritik nehmen wir gern auf und verbessern unser Sortiment kontinuierlich.

Herstellung unserer Kekse

In unsere Herstellungsprozesse fließt Wolfgangs sehr spezielles Know-How im Bereich des Qualitätsmanagements ein, das er im Studium, der Promotion und bei seiner Tätigkeit in leitenden Funktionen in der deutschen Automobilindustrie erworben hat. Um bei der Herstellung unserer Kekse die notwendige Reinheit zu gewährleisten, setzen wir Methoden ein, die auch bei der NASA zur Anwendung kommen. Ergänzt wird dieses Know-How durch die Unterstützung von unserem Bäckermeister, Heinrich Wulf-Raczka, der in dritter Generation eine Bäckerei in Hamburg betreibt sowie von Constanze, die ihre Bäckerkenntnisse permanent einbringt.

 

     

Ansichten unseres Kekslabors, zur Fertigung aller nicht-glutenfreien Sorten

Im Endergebnis werden alle diese Überlegungen sichtbar in einer klaren Trennung in einen Fertigungsbereich ausschließlich für die glutenfreie Produktion sowie räumlich getrennt für die anderen Kekssorten.
Obwohl es sich um geschlossene Räume handelt, die durch einen Flur getrennt sind, sorgen wir in der Backstube für die nicht-glutenfreie Produktion für einen Unterdruck, um sicherzustellen, dass keine Mehlstäube in den glutenfreien Bereich gelangen. Daneben haben wir alle unsere bei der Herstellung eingesetzten Geräte und Hilfsmittel in derselben Farblogik gekennzeichnet, wie unsere Boxen. D.h. alle Bleche, Knethaken, Schüsseln, Mühlen, etc. für den glutenfreien Bereich sind mit oranger Farbe markiert.

     

Ansichten unseres Kekslabors, ausschließlich für die glutenfreie Fertigung

Auch wenn wir selbstverständlich permanent alle Geräte reinigen, soll hier eine erhöhte Sicherheit zu einer möglichst hohen Reinheit der Kekse führen. Ebenso haben wir uns entschieden, auch das Korn selbst zu mahlen, um einerseits die Prozesskette noch besser im Griff zu haben und andererseits den Geschmack auch über diesen Weg zu optimieren.

Wie lässt sich Geschmack erzielen?

Habt Ihr Euch mal gefragt, weshalb bei klassischen Keksen meistens keine größeren Frucht- oder Nussstücke zu erkennen sind? Bei einer indsutriellen Fertigung ist es erforderlich, dass der Teig maschinengängig ist, so dass alles entsprechend zerkleinert werden muss. Durch die Herstellung des Gebäcks in unserer Manufaktur müssen wir nicht auf die Konsistenz des Teigs achten. Wir können frei loslegen – alles im Sinne des Genusses. Diesen Vorteil nutzen wir in allen möglichen Herstellungsbereichen aus (interner Link zu Herstellung). Das fängt beim Mahlen des Mehles an, das wir je nach Bedarf feiner oder gröber benötigen, und geht dann über die einzelnen Zutaten weiter.

weiter zu "Unser Team"

Qualität unserer Kekse Neben dem vollen Genuss steht für uns eine ausgezeichnete Qualität unserer Kekse im Vordergrund. Durch die zunehmende Aufmerksamkeit in der Gesellschaft wird die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Qualität & Herstellung

Qualität unserer Kekse

Neben dem vollen Genuss steht für uns eine ausgezeichnete Qualität unserer Kekse im Vordergrund. Durch die zunehmende Aufmerksamkeit in der Gesellschaft wird die Problematik von Unverträglichkeiten und Allergien sowie die ansteigende Anzahl an betroffenen Menschen in Deutschland immer bekannter. Daher achten wir nicht nur beim Einkauf auf die Auslese ausgewählter Zutaten, sondern unternehmen auch während der Produktion und beim Versand alles, um immer die beste Qualität zu gewährleisten.
Wir beziehen ausschließlich Bio-Zutaten von speziell ausgewählten Partnern aus der Region – soweit dies möglich ist. Zudem werden unsere Kekse ohne künstliche oder synthetische Zusatzstoffe hergestellt (z.B. keine Zuckerersatzstoffe, wie sie in vielen Diätprodukten zum Einsatz kommen) und enthalten keine hochgezüchteten Kornsorten, sondern vor allem alte Kornsorten wie das Urkorn Emmer. Von Beginn an haben wir unsere Prozesse entsprechend biozertifizieren lassen. Unseren Zertifizierungsstatus könnt Ihr gern jederzeit unter www.oeko-kontrollstellen.de überprüfen.

Über Uns Qualität

Während der Verarbeitung unserer Zutaten zu genussvollen Keksen, sind wir jeden Tag aufs Neue motiviert, für Dich ganz besondere Kekse in Handarbeit herzustellen. Dabei legen wir in allen Bereichen das höchste Augenmerk auf die Hygiene, die besonders bei der Verarbeitung von Mehl für unsere glutenfreien Kekse in der Backstube von großer Bedeutung ist. Für den gesamten Herstellungsprozess haben wir sehr ausgeklügelte Systeme entwickelt, die gewährleisten, dass während der gesamten Fertigung die Reinheit der Kekse nicht gefährdet wird. Wolfgang hat im Bereich des Qualitätsmanagements promoviert und bringt seine langjährige berufliche Erfahrung nun in das Bäckerhandwerk ein. Entsprechend lassen wir immer wieder unsere Kekse aus dem glutenfreien Bereich zertifizieren und erreichen dabei die bestmöglichen Einschätzungen (Link zu News / Blog) der Deutschen Zöliakiegesellschaft.
Unsere Kekse steigern die Qualität der Ernährung auch von Nichtbetroffenen, da sie zu einer abwechslungsreicheren und biologischen Ernährung führen, die industriell hergestellte Produkte so nicht bieten können. Wir möchten Dir zeigen, dass man dem tollsten Gebäck und den schönsten Versuchungen nicht mehr widerstehen muss.
Unsere frisch hergestellten Kekse werden sofort nach dem Backen luftdicht in der jeweils farblich zutreffenden Box verpackt, damit Du später den vollen Geschmack genießen kannst. Jeder unserer leckeren Kekse ist laktosefrei und je nach Deinen Bedürfnissen glutenfrei, nussfrei, weizenfrei, fruktosearm, histaminarm oder kohlenhydratarm. Auf Wunsch können unsere Kekse individuell auf Dich angepasst werden, denn nur wenn du zufrieden bist, haben wir alles richtig gemacht. Wir arbeiten permanent an der Verfeinerung unserer Rezepte. Deine Ideen, Anmerkungen oder auch Kritik nehmen wir gern auf und verbessern unser Sortiment kontinuierlich.

Herstellung unserer Kekse

In unsere Herstellungsprozesse fließt Wolfgangs sehr spezielles Know-How im Bereich des Qualitätsmanagements ein, das er im Studium, der Promotion und bei seiner Tätigkeit in leitenden Funktionen in der deutschen Automobilindustrie erworben hat. Um bei der Herstellung unserer Kekse die notwendige Reinheit zu gewährleisten, setzen wir Methoden ein, die auch bei der NASA zur Anwendung kommen. Ergänzt wird dieses Know-How durch die Unterstützung von unserem Bäckermeister, Heinrich Wulf-Raczka, der in dritter Generation eine Bäckerei in Hamburg betreibt sowie von Constanze, die ihre Bäckerkenntnisse permanent einbringt.

 

     

Ansichten unseres Kekslabors, zur Fertigung aller nicht-glutenfreien Sorten

Im Endergebnis werden alle diese Überlegungen sichtbar in einer klaren Trennung in einen Fertigungsbereich ausschließlich für die glutenfreie Produktion sowie räumlich getrennt für die anderen Kekssorten.
Obwohl es sich um geschlossene Räume handelt, die durch einen Flur getrennt sind, sorgen wir in der Backstube für die nicht-glutenfreie Produktion für einen Unterdruck, um sicherzustellen, dass keine Mehlstäube in den glutenfreien Bereich gelangen. Daneben haben wir alle unsere bei der Herstellung eingesetzten Geräte und Hilfsmittel in derselben Farblogik gekennzeichnet, wie unsere Boxen. D.h. alle Bleche, Knethaken, Schüsseln, Mühlen, etc. für den glutenfreien Bereich sind mit oranger Farbe markiert.

     

Ansichten unseres Kekslabors, ausschließlich für die glutenfreie Fertigung

Auch wenn wir selbstverständlich permanent alle Geräte reinigen, soll hier eine erhöhte Sicherheit zu einer möglichst hohen Reinheit der Kekse führen. Ebenso haben wir uns entschieden, auch das Korn selbst zu mahlen, um einerseits die Prozesskette noch besser im Griff zu haben und andererseits den Geschmack auch über diesen Weg zu optimieren.

Wie lässt sich Geschmack erzielen?

Habt Ihr Euch mal gefragt, weshalb bei klassischen Keksen meistens keine größeren Frucht- oder Nussstücke zu erkennen sind? Bei einer indsutriellen Fertigung ist es erforderlich, dass der Teig maschinengängig ist, so dass alles entsprechend zerkleinert werden muss. Durch die Herstellung des Gebäcks in unserer Manufaktur müssen wir nicht auf die Konsistenz des Teigs achten. Wir können frei loslegen – alles im Sinne des Genusses. Diesen Vorteil nutzen wir in allen möglichen Herstellungsbereichen aus (interner Link zu Herstellung). Das fängt beim Mahlen des Mehles an, das wir je nach Bedarf feiner oder gröber benötigen, und geht dann über die einzelnen Zutaten weiter.

weiter zu "Unser Team"

Zuletzt angesehen